3-Tägiges hochkarätiges Seminar über PKI und PKITNEXT
Dieses Seminar wird durch unsere Partner angeboten.

Generelles

  1. Expertenwissen: Unsere Seminarleiter und Dozenten sind erfahrene Experten im Bereich PKI und X.509-Zertifikate. Sie verfügen über umfangreiches Fachwissen und praktische Erfahrung, die sie während des Seminars weitergeben.
  2. Umfassende Abdeckung: Das Seminar bietet eine umfassende Abdeckung aller wichtigen Aspekte von PKI und X.509. Von den Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Konzepten werden alle relevanten Themen behandelt.
  3. Interaktives Lernen: Wir legen großen Wert auf interaktives Lernen. Neben Vorträgen gibt es Q&A-Sessions, Diskussionen, praktische Übungen und Fallstudien, um das Verständnis und die Anwendung des erlernten Wissens zu fördern.
  4. Aktuelle Informationen: Unsere Seminarinhalte werden regelmäßig aktualisiert, um die neuesten Entwicklungen und Trends in der PKI- und Sicherheitsbranche widerzuspiegeln. Dies stellt sicher, dass die Teilnehmer mit topaktuellen Informationen versorgt werden.
  5. Zielgruppengerecht: Das Seminar ist speziell auf IT-Administratoren und -Planer zugeschnitten, die in ihren Unternehmen für die Sicherheit verantwortlich sind. Es berücksichtigt die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen dieser Zielgruppe.
  6. Zertifikat der Teilnahme: Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das ihre Teilnahme und ihr erworbenes Wissen bestätigt. Dies kann in beruflichen Kontexten von großem Wert sein.
  7. Flexible Lernmöglichkeiten: Das Seminar wird als Webcast angeboten, was den Teilnehmern die Flexibilität bietet, von jedem Ort aus teilzunehmen, ohne Reisekosten oder Zeitverlust.
  8. Praxisnahe Anwendung: Neben theoretischem Wissen legen wir großen Wert auf die praktische Anwendung. Die Teilnehmer lernen, wie sie PKI-Technologien in realen Unternehmensszenarien implementieren und verwalten können.
  9. Kleine Gruppengröße: Um eine persönliche Betreuung und interaktive Diskussionen zu ermöglichen, begrenzen wir die Gruppengröße, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer das bestmögliche Lernerlebnis erhält.

Zielgruppe

Unser Seminar „Fit in PKIT“ richtet sich an IT-Profis, Administratoren und Planer, die ein tiefes Verständnis für Public Key Infrastructure (PKI) und X.509-Zertifikate entwickeln möchten. Dieses Seminar wurde speziell für die Bedürfnisse von Personen konzipiert, die in ihren Unternehmen für die Sicherheit der digitalen Kommunikation und Authentifizierung verantwortlich sind.

Teilnehmerprofil

  • IT-Administratoren: Personen, die für die Implementierung und den Betrieb von Sicherheitslösungen in ihrer IT-Infrastruktur verantwortlich sind.
  • IT-Planer und -Architekten: Fachleute, die Sicherheitsstrategien entwickeln und Sicherheitslösungen in die IT-Architektur integrieren.
  • Sicherheitsbeauftragte: Personen, die die Einhaltung von Sicherheitsstandards und -richtlinien überwachen und sicherstellen müssen.
  • Alle, die an IT-Sicherheit interessiert sind: Personen, die ihr Wissen im Bereich IT-Sicherheit und Verschlüsselung erweitern und vertiefen möchten.

Voraussetzungen

Für eine erfolgreiche Teilnahme an diesem Seminar sollten die Teilnehmer über grundlegende Kenntnisse in IT und Netzwerktechnologien verfügen. Es werden keine speziellen Vorkenntnisse im Bereich PKI oder X.509 vorausgesetzt, da das Seminar von den Grundlagen bis zur Expertenebene reicht.

Warum Sie teilnehmen sollten:

  • Erlangen Sie ein umfassendes Verständnis für Public Key Infrastructure (PKI) und digitale Zertifikate.
  • Lernen Sie bewährte Verfahren für den Aufbau, Betrieb und die Verwaltung einer PKI kennen.
  • Entwickeln Sie Fähigkeiten im Umgang mit Schlüsseln und Zertifikaten gemäß X.509.
  • Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten zur Sicherung digitaler Kommunikation und Authentifizierung.
  • Nutzen Sie das erlernte Wissen, um die Sicherheitsstrategie Ihres Unternehmens zu stärken und zu optimieren.

Inhalte und Ablauf

Tag 1: Grundlagen einer PKI

  • Einführung in Public Key Infrastructure (PKI)
  • Was ist eine PKI?
  • Warum ist PKI wichtig?
  • Kryptographie-Grundlagen
  • Symmetrische vs. asymmetrische Verschlüsselung
  • Hash-Algorithmen und digitale Signaturen
  • Digitale Zertifikate
  • Was sind digitale Zertifikate?
  • Zertifikatauthentifizierung und -validierung
  • Komponenten einer PKI
  • Zertifizierungsstellen (CA)
  • Registration Authorities (RA)
  • Verzeichnisdienste
  • Zertifikatsverwaltung
  • Zertifikatslebenszyklus
  • Zertifikatserstellung und -erneuerung
  • Sicherheitsrichtlinien und -verfahren
  • Erstellung von Sicherheitsrichtlinien
  • Compliance und Standards (z. B. ISO 27001)

Tag 2: Betrieb einer PKI

  • PKI-Infrastruktur bereitstellen
  • Hardware- und Softwareanforderungen
  • Implementierung von CA und RA
  • Verwaltung von Zertifikaten und Schlüsseln
  • Zertifikat-Revokation und Sperrung
  • Schlüssel-Management
  • Überwachung und Fehlerbehebung
  • Log- und Überwachungssysteme
  • Troubleshooting in der PKI
  • Schlüssel und Zertifikate (X.509)
  • X.509-Zertifikate
  • Struktur von X.509-Zertifikaten
  • Zertifikatstypen und -erweiterungen
  • Schlüsselverwaltung
  • Öffentliche und private Schlüssel
  • Schlüsselgenerierung und -austausch

Tag 3: Laufzeiten

  • Zertifikatlaufzeiten
  • Gültigkeitsdauer von Zertifikaten
  • Zertifikaterneuerung und -auslauf
  • Best Practices für Zertifikatlaufzeiten
  • Optimierung der PKI-Leistung
  • Sicherheitsüberlegungen
  • Zusatzthemen (je nach Bedarf):
  • PKI in der Praxis
  • Fallstudien und Anwendungsbeispiele
  • Integration von PKI in Unternehmensumgebungen
  • PKI-Sicherheit und Risikomanagement
  • Bedrohungen für PKI
  • Schutzmaßnahmen und Sicherheitsbewertung
  • Zukünftige Entwicklungen in der PKI
  • Trends und Innovationen
  • Quantencomputing und PKI

Preis und Anmeldung auf Anfrage an _office_@pkitnext.de

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
E-Mail
Bitte geben Sie ihren Firmennamen oder Arbeitgeber ein.
Erklärung zur Datennutzung
Einverständnisserklärung zur Nutzung der Kontaktdaten.